Aktuelles

Wichtige Informationen

 

 

Floristisch bemerkenswerte Funde bzw. andere Beiträge für die nächsten „Informationen zur floristischen Kartierung in Thüringen“ nehmen Jörn Hentschel und Tristan Lemke entgegen. Jörn Hentschel bittet auch weiterhin für die „Haussknechtia“ um kurze Berichte über Aktivitäten, die im Zusammenhang mit der Tätigkeit der TBG stehen sowie um wissenschaftliche Beiträge für unsere Vereinszeitschrift.

Neuerscheinung Haussknechtia Beiheft 19 von Dr. Rolf Marstaller (Jena):

 

Moosgesellschaften im Muschelkalkgebiet zwischen der Rhön und den Hassbergen

(Unterfranken, Landkreise Rhön-Grabfeld und Bad Kissingen)

 

 

Das Beiheft zur Haussknechtia kann zum Preis von
22 € (plus Versandkosten) über
Dr. Hermann Manitz oder direkt im Herbarium Haussknecht bezogen werden.

Über die Vortragsveranstaltung in Rottleben

 

Am 5. Mai 2018 fand unsere diesjährige Vortragsveranstaltung in der

Naturparkverwaltung Kyffhäuser in Rottleben statt. An dieser Stelle möchten

wir uns ganz besonders bei Jürgen Pusch und seinen Mitarbeitern der

Naturparkverwaltung für die Organisation der Veranstaltung, die schöne

Atmosphäre sowie die Gastlichkeit bedanken.

Während der Frühlingswanderung am Morgen stellte Jürgen Pusch zahlreiche

interessante Pflanzenarten, wie Braunes Mönchskraut, Gewöhnlichen

Nadelkerbel, Gersten-Segge und Stängellosen Tragant, vor. Weiterhin umriss

er die Landschaftsentwicklung, sprach unterschiedliche naturschutzfachliche

Belange an und berichtete über Neuigkeiten aus den Naturparken Kyffhäuser

und Südharz. Während der anschließenden Vortragsveranstaltung erfuhren die

Teilnehmer durch Hans-Ulrich Kison, welche besonderen Flechten im Harz

vorkommen und Andreas Gerth berichtete in seinem interessanten Vortrag über

metalltoleranten Ökotypen des Berg-Steinkrauts. Für die Mittagspause wurden

von den Mitarbeitern der Naturparkverwaltung Bratwürste und Brätl vom

Holzkohlegrill zur Kräftigung zur Verfügung gestellt. Jens Pahnke

informierte am Nachmittag in anschaulicher und kurzweiliger Weise über Ernst

Haeckels botanische Interessen. Die gelungene Vortragsveranstaltung wurde

von Heike Heklau mit einem reich bebilderten Bericht über eine botanische

Expedition durch Mittelasien abgerundet.

Allen Vortragenden sei an dieser Stelle nochmals herzlich für Ihre Beiträge gedankt!

 

J. Hentschel, 08.05.2018

Bitte beachten Sie, dass die für Sonnabend, den 18. August 2018 geplante Exkursion auf die Bottendorfer Hügel unter Führung von Karl-Friedrich Günther witterungsbedingt ausfallen muss. Hierfür bitten wir Sie um Ihr Verständnis!